. .

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Besucher,

Willkommen auf der Webseite von Dr. Michael Ogon!

Wir freuen uns ihnen die Ordination, das Team und unseren medizinischen Schwerpunkt, die Wirbelsäulenchirurgie, vorstellen zu dürfen. Erkrankungen der Wirbelsäule nehmen in den letzten Jahren stark zu, zum einen aufgrund von Bewegungsmangel, zum anderen aufgrund der zunehmenden Zahl von Menschen in mittlerem und höherem Lebensalter, die gleichzeitig heute viel mobiler, sportlicher und aktiver sind als früher.

Dafür haben wir heute aber auch sehr viel mehr Behandlungs-möglichkeiten und gerade in der Wirbelsäulenchirurgie kommen weltweit ständig und in zunehmender Anzahl neue Behandlungsverfahren und Operationsmethoden hinzu. Die Tätigkeit in der Wirbelsäulen- chirurgie ist daher extrem spannend, schön und abwechslungsreich und bereitet uns viel Freude.

In unserer Ordination bieten wir Ihnen ein ausführliches Erstgespräch mit Diagnosestellung anhand ihrer Symptome und Beschwerden, anhand einer ausführlichen Untersuchung und anhand Ihrer mitgebrachten Röntgen und MRI Bilder. Danach werden wir gemeinsam mit Ihnen die entsprechende individuelle Behandlung planen.
Wir würden uns freuen, Sie in unserer Ordination persönlich begrüßen zu dürfen.

Dr. Michael Ogon und sein Team

 

Leistungsspektrum

Behandlungen und Operationen an der Wirbelsäule
  • Röntgengezielte Infiltrationen an die Nervenwurzeln oder in den Wirbelkanal (bei Ischiasschmerz durch Bandscheibenschaden oder Wirbelkanalverengung)
  • Mikroskopische Bandscheibenoperation bei Diskusprolaps (Bandscheibenvorfall) an der Lendenwirbelsäule und Halswirbelsäule
  • Mikroskopische Dekompression (Laminektomie, Laminotomie) bei Spinaler Stenose
  • Ventrale Dekompression (Spinale Stenose an der Halswirbelsäule)
  • Minimal-invasive Implantation intraspinöser Spacer bei Spinaler Stenose
  • Bandscheibenprothese an der Lendenwirbelsäule und Halswirbelsäule
  • Fusionsoperation bei Instabilität, Spondylolisthese (Wirbelgleiten), Osteochondose (Bandscheibendegeneration), Skoliose (Wirbelsäulenverkrümmung)
  • Dynamische Stabilisierungsoperation bei Bandscheibendegeneration
  • Aufrichtungs- und Stabilisierungsoperationen bei Skoliose
  • Kyphoplastie und Vertebroplastie bei osteoporotischen Wirbeleinbrüchen (Auffüllung und Stabilisierung mit Knochenzement einer Wirbelfraktur bei Osteoporose)
  • Wirbelteilresektionen bei Tumoren oder Entzündungen der Wirbelsäule
  • Viele minimal-invasive Operationsverfahren wie z.B. Nukleoplastie, Thermokoagulation der Facettengelenke, endoskopische Bandscheibenoperationen u.a.
  • Endoskopische Operationen an der Brust- und Lendenwirbelsäule
  • Spezielle andere Techniken oder Kombinationen je nach individuellem Bedarf
Allgemeine Orthopädische Operationen

Neben der Wirbelsäulenchirurgie führen in gewissem Umfang allgemeinorthopädische Operationen wie z.B. Hüft- und Knieendoprothesen, Arthroskopien, Operationen am Vorfuß (Hallux valgus, Hammerzehe), Standarteingriffe an der Hand (CTS, Ringbandspaltung..) u.a. durch.

 

Ordination:

Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Mehr dazu ...

Krankheitsbilder:

Häufige Erkrankungen der Wirbelsäule und deren Therapie

Mehr dazu ...